DIWG kauft und verkauft für 78 Mio. € in den letzten 7 Monaten

  • Joint Venture Investments mit US | UK Fonds

  • Core + bis opportunistische Investments

     

DIWG asset management kauft und verkauft für 78 Mio. € in den letzten 7 Monaten

Düsseldorf, 23. März 2017 – Die DIWG asset management hat im Herbst 2016 das Münster Center in Düsseldorf-Derendorf an einen deutschen Immobilienfonds verkauft. Das Objekt mit rund 12.000 m² Nutzfläche wurde im Sommer 2014 mit einem Leerstand von rund 25% und opportunistischem Ansatz erworben. Die leerstehende Passage wurde einseitig geschlossen, um auf ca. 1.000 m² eine moderne Einzelhandelsfläche für die Drogeriemarktkette Rossmann zu schaffen. Des Weiteren wurde intensiv in Miet- und Gemeinschaftsflächen investiert, die Immobilie wieder auf den aktuellen Stand der Technik gebracht, Mietverträge mit Ankermietern wurden verlängert und der Leerstand nahezu vollständig abgebaut.

Ebenfalls im Herbst 2016 wurden mit einem amerikanischen Family-Office 5 Lebensmittel- und Fachmärkte in NRW zum weiteren Ausbau eines langfristig investierten Portfolios gekauft.

Im März 2017 kaufte die DIWG asset management mit einem US | UK Fonds ein opportunistisches Portfolio bestehend aus 10 Lebensmittel- und Fachmärkten in Hessen, Bayern und Baden-Württemberg mit dem Ziel, kurzfristig in die Verlängerung der Mietverträge und Stabilisierung der Einzelobjekte zu investieren.

In Summe konnte die DIWG in dieser Zeit 78 Mio. € in Joint Venture Investments platzieren und erfolgreich verkaufen.

2017-11-23T17:53:45+00:00